Spielbetrieb-Einzelmeisterschaftvon: Manfred Herzog (veröffentlicht von Andreas Vinke) Samstag, 16. Juni 2018

Vom 01. bis 03. Juni fand die Karlsruher Bezirks-Einzelmeisterschaft erstmals als zusammenhängendes Turnier über ein Wochenende in Flehingen in der Schlossgartenhalle statt.

Nach etlichen kurzfristigen Absagen, aber auch kurzfristigen Anmeldungen, kam ein kleines feines Turnier mit immerhin 19 Teilnehmern zusammen. Großzügige Räumlichkeiten, Einzeltische mit viel Platz taten ein übriges um in angenehmer Atmosphäre die 5 Runden nach Schweizer System zu bewältigen. Zwar gab es kleinere Überraschungen am Brett, der souveräne Turniersieg des Favoriten Veaceslav Cofman war aber zu keiner Zeit gefährdet. Er gewann das Turnier mit 5/5 und erhielt neben 40 % des Startgeldes auch den Pokal als Bezirks-Einzelmeister 2018. Die Plätze 2 und 3 gingen an Silas Backhaus (SK Sölden) und Hubert Weßbecher (SK Neureut). Den Seniorenpreis sicherte sich Reimund Schott (SK Handschuhsheim).

Den Turnierverlauf mit allen Tabellen und Paarungen sind über den Kurzlink: goo.gl/zgdxEp aufruf- und einsehbar.

Wie notwendig es ist, solche bezirksinternen Turniere offen auszuschreiben sah man daran, dass die Hälfte der Teilnehmer nicht aus dem Bezirk Karlsruhe kam. Von den umliegenden Vereinen, damit meine ich die die keine 10 km von Flehingen entfernt liegen, stellte nur Bretten einen Teilnehmer.

 

DWZ-Auswertung

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 16. Juni 2018