Spielbetrieb-Verbandsrundevon: Kristin Wodzinski und Volker Widmann Dienstag, 24. Januar 2012
Vom 20. bis 22. Januar waren die Karlsruher Schachfreunde Ausrichter eines Spielwochenendes (für die Runden 5 bis 7) der Frauenbundesliga. Am Freitag kam es dabei zur Begegnung zwischen den Karlsruher SF 1853 und dem Deutschen Meister OSG Baden-Baden, wobei der Favorit siegte.
OSG Baden Baden - Karlsruher SF 1853 4:2
 
Am Samstag wurden die Gäste aus Bad Königshofen und Stuttgart empfangen. Auch diese Paarungen konnten die Favoriten für sich entscheiden
Karlsruher SF 1853 - SC Bad Königshofen 1957 1,5:4,5
OSG Baden Baden - SV Stuttgart Wolfbusch 6:0

Am Sonntag versuchte die gut besetzte Mannschaft aus Bad Königshofen ihr Glück gegen den amtierenden Deutschen Meister, sie kamen jedoch nicht über ein 1,5-4,5 hinaus. Zeitgleich gewannen die Karlsruherinnen gegen Stuttgart und befinden sich somit nach 7 Runden mit 10 Mannschaftspunkten auf Rang 4.
 
SV Stuttgart Wolfbusch - Karlsruher SF 1853 0,5:5,5
SC Bad Königshofen 1957 - OSG Baden Baden 1,5:4,5
 
Alle Einzelheiten findet man unter:
 
Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 24. Januar 2012