Spielbetriebvon: Joachim Dehm Dienstag, 21. September 2021
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 22. September 2021
Spielbetrieb-Verbandsrundevon: Volker Widmann Freitag, 16. Juli 2021

Am letzten Spieltag beginnen grundsätzlich alle Spiele um 10 Uhr.
Sollte im Einvernehmen eine andere, (frühere) Uhrzeit festgelegt werden, ist dies möglich. Ausschlaggebend ist der Gast.
Ohne Zustimmung der Gastmannschaft bleibt es bei 10 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 16. Juli 2021
Spielbetriebvon: Volker Widmann Montag, 28. Juni 2021
Hallo Schachfreunde aus den Bezirk Karlsruhe,
 
um möglichst zeitnah von den Beschlüssen des Verbandstags zu informieren verwende ich große Auszüge aus der Veröffentlichung von Björn Augner (hp: SB Pforzheim) und den überlieferten Worten von Michael Kröger (virtuelle Sitzung SB Karlsruhe). 
 
1. Saisonfortsetzung 2019/2020

Die Saison 2019/2020 wird fortgesetzt.

Spieltermine sind:

Runde 8 am 04. Juli 2021 (kommender Sonntag!) und
Runde 9 am 25. Juli 2021

Weiterlesen ...

Zuletzt aktualisiert: Montag, 28. Juni 2021
Spielbetrieb-Verbandsrundevon: Volker Widmann Samstag, 31. Oktober 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, siehe eine Veröffentlichung anbei, ist sowohl ein Wettkampf- als auch ein Trainingsbetrieb im Amateursport vom 2.11.2020 bis 30.11.2020 untersagt. 
Dies betrifft im BSV die Pokalwettbewerbe, die Senioren, die Jugend, die Corona-Zwischensaison und den Länderkampf gegen Elsass am 29.11. sowie natürlich auch die auf Bezirksebene geplanten Veranstaltungen. Ende November wird der TOA wieder zusammen kommen, dann wird über die Fortsetzung des Spieljahrs beraten.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 31. Oktober 2020
Spielbetrieb-Verbandsrundevon: Volker Widmann Montag, 05. Oktober 2020

 Hier der aktuelle Meldestand 30.10.2020 für die einzelnen Pokale. 

Corona-Pokal 6er

Corona-Pokal 4er

Bezirksmannschaftspokal

Kreispokal

Einzelpokal

31.10.2020

31.10.2020

31.10.2020

31.10.2020

31.10.2020

SSV Bruchsal

 SK Ettlingen 2 

SF Wiesental

SSV Bruchsal 3

B. Giacomelli

SF Illingen 

SF Wiesental

SC uBu Karlsruhe 1

SSV Bruchsal 4

L. Wegmer

SC Pforzheim

SK Durlach 

SC uBu Karlsruhe 2

SF Wiesental 2

V. Widmann

SC Untergrombach

 

SSV Bruchsal 1

SF Malsch 

H. Wenzel

Karlsruher SF 1 

 

SSV Bruchsal 2

SV Pfinztal 2 

 R. Zimmer

Karlsruher SF 2

 

Karlsruher SF

SC Bretten 

 

SK Ettlingen   

SF Graben-Neudorf

SF Neureut 2  
SF Neureut   

 SK Durlach

SF Neureut 3  
     SF Neureut  SF Neureut 3  
     SC Waldbronn    
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 30. Oktober 2020
Spielbetriebvon: Volker Widmann (veröffentlicht von Joachim Dehm) Dienstag, 29. September 2020

Der BSV möchte allen Vereinen des Verbandes eine Spielmöglichkeit auf freiwilliger Basis als Ersatz für die abgesagte Verbandsrunde 2020/2021 anbieten.
 
Geplant ist folgende Turnierform:
5 Runden Schweizer System
 
Gruppen nach regionalen Gesichtspunkten: Gruppe 2: Bezirke Karlsruhe und Pforzheim (TL ist RTL 2 Volker Widmann)
Spielberechtigt sind alle Mannschaften der Verbandsliga, der Landesliga und der Bereichsliga.
zusätzlich dürfen sich auch Oberliga und Bezirksklassenvereine melden.
Auslosung Runde 1 nach regionalen und spielstärke Gesichtspunkten, Rangliste beliebig, DWZ-Auswertung
Mannschaftsstärke:  4 oder 6 Bretter
Bedenkzeit: "Fischer kurz" = 1:30 h für die ersten 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie zuzüglich 30 Sekunden Zeitgutschrift je Zug ab dem ersten Zug
 
Interessensbekundung bis 07.10.2020, dann wird endgültige Ausschreibung erstellt mit Meldeschluß am 31.10.2020

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. September 2020
Spielbetriebvon: Volker Widmann (veröffentlicht von Joachim Dehm) Montag, 28. September 2020

In dem Rundschreiben 9 sind wichtige Termine und auch die Ausschreibungen veröffentlicht.

Zu dem Rundschreiben.

Zuletzt aktualisiert: Montag, 28. September 2020
Spielbetrieb-Einzelmeisterschaftvon: Volker Widmann Sonntag, 23. August 2020
Spielort: CfR-Stadion Pforzheim, VIP-Bereichin 75179 Pforzheim, Adolf-Richter-Str. 3
Ausrichter: Badischer-Schachverband in Zusammenarbeit mit dem SC Pforzheim
Turnierleitung: Michael Schneider, Sportdirektordes BSV
Hauptschiedsrichter: Ralf Becker (SF Rot)
Teilnahmeberechtigt: Spieler mit einer aktiven Mitgliedschaft für die Saison 19/20 in einem Verein des badischen Schachverbandes  und einer DWZ oder ELO von mindestens 2000. Ausländische Spieler nur bei einem ständigen Wohnsitz in Deutschland.
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 23. August 2020
Spielbetrieb-Bezirksblitzvon: Volker Widmann Freitag, 20. März 2020

Nachdem der Präsensspielbetrieb derzeit ruht, ist die Deutsche Schach-Internetmeisterschaft eine gute Gelegenheit, schachlich aktiv zu sein.
Am vergangenen Samstag fand das 2. Vorrundenturnier mit 272 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (rund 100 mehr als bei der ersten Auflage) statt.
Es siegte GM Georg Meier, vor IM Christian Braun, IM Thore Perske und GM Alexander Donchenko.
Berichte über das Turnier sind auf den Seiten des Deutschen Schachbundes zu finden (Turnierbericht und Bericht aus Sicht des Präsidenten). 
Das 3. Qualifikationsturnier findet am Samstag, 21.03.2020 um 20 Uhr statt, das 4. und letzte Vorrundenturnier wird zwei Tage später, am Montag, 23.03.2020 starten. Anmeldungen für beide Turnier sind weiterhin auf der DSIM Homepage möglich.

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. März 2020
Spielbetrieb-Verbandsrundevon: Volker Widmann Freitag, 13. März 2020

Liebe Schachfreunde,
 viele Anfragen besorgter Schachfreunde und Vereine haben uns dieser Tage erreicht. In Verantwortung für die Gesundheit all unserer Schachfreunde haben Präsident und Sportdirektion in einer Eilentscheidung beschlossen, die anstehende Spielrunde am 22. März 2020 für alle Ligen des BSV angesichts der grassierenden Pandemie des neuen Coronavirus abzusagen.
 Zudem sind die Spiele der Oberliga Baden ebenfalls von dieser Absage betroffen.
 
 Der Spieltag am 26.04. (bisherige Endrunde) bleibt zunächst und vorbehaltlich der weiteren Entwicklung bestehen.
 Über das Ob und Wie die 8. Spielrunde nachgeholt werden kann, informieren wir Euch nach interner Abstimmung mit allen Beteiligten.
 
Wir bedauern diese Entscheidung in einer Zeit großer Verunsicherung und Ängste treffen zu müssen, aber die Vermeidung einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung aller Schachfreunde hat Vorrang vor dem ordentlichen Spielbetrieb. Es ist für uns alle eine neue und hoffentlich einmalige Situation, die besondere Maßnahmen erfordert. Wir bitten um Euer Verständnis.
 

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. März 2020