Spielbetriebvon: Volker Widmann Montag, 28. Juni 2021
Hallo Schachfreunde aus den Bezirk Karlsruhe,
 
um möglichst zeitnah von den Beschlüssen des Verbandstags zu informieren verwende ich große Auszüge aus der Veröffentlichung von Björn Augner (hp: SB Pforzheim) und den überlieferten Worten von Michael Kröger (virtuelle Sitzung SB Karlsruhe). 
 
1. Saisonfortsetzung 2019/2020

Die Saison 2019/2020 wird fortgesetzt.

Spieltermine sind:

Runde 8 am 04. Juli 2021 (kommender Sonntag!) und
Runde 9 am 25. Juli 2021

Vor oder Nachverlegungen auch zur Entzerrung der Spielräume sind bis zum 25.07.2021 möglich, ebenso Heimrechtstausch oder die Nutzung eines anderen Spiellokals, unter Umständen auch im Freien, dies ist im beidseitigen Einverständnis erlaubt.

Die fehlenden Spiele der Runde 7 sollen bitte am 11. oder 18.07. nachgeholt werden, natürlich wäre auch ein Samstag oder anderer Wochentag möglich. 

2. Neue Corona-VO Baden-Württemberg und Hygienekonzepte BSV und Heimverein
Gestern hat das Land Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht, welche ab Montag, den 28. Juni in Kraft tritt und unter anderem weitgehende Erleichterungen für den Amateursport mit sich bringt (siehe Anlage):

a) keine Mindestraumgröße: Fortan ist es (unabhängig von der Inzidenz!) nicht mehr nötig, dass bei Amateur-Sportwettkämpfen (hierunter fallen auch o.g. Wettbewerbe) 10 Quadratmeter pro Teilnehmer*in, Zuschauer*i und Gast zur Verfügung stehen. Zwar gibt es weiterhin Beschränkungen bezüglich erlaubten Zuschauerzahlen, jedoch fortan keinerlei Anforderungen an die Mindestgröße des Spiellokals, wenn etwa keine Zuschauer*innen zugelassen sind. So wären bisher für einen Achter-Wettkampf mindestens 160 qm nötig gewesen, diese Restriktion entfällt nun, was es einigen Vereinen erleichtern sollte, ein geeignetes Spiellokal zu finden.

b) keine Testpflicht bei einer Inzidenz von unter 35:
Fortan müssen Amateur-Sportler*innen vor Wettkämpfen keinen tagesaktuellen Nachweis über einen negativen Corona-Test mehr erbringen. Die entsprechende Testpflicht entfällt. Wir empfehlen den Spieler*innen trotzdem, die 3G-Regelungen zu beachten und somit die Sicherheit für alle zu erhöhen.

c) keine Maskenpflicht am Brett / medizinische oder FFP2-Masken abseits des Brettes:
Die Spieler*innen dürfen die Maske beim Spiel am eigenen Brett abnehmen. Empfohlen wird den Spielern weiterhin, die Maske auch am eigenen Brett zu tragen; es besteht jedoch keine Pflicht.

d) Hygienekonzept BSV und Heimverein
Diese Regelungen können durch das BSV Hygienekonzept für den Wettkampfsport oder durch das Hygienekonzept des Heimvereins eingeschränkt oder außer Kraft gesetzt werden.


3. Regelungen Spielbetrieb
Es gelten die veröffentlichten Ranglisten im BSV Ergebnisdienst incl. der Abmeldungen, die an den beiden Spieltagen noch eingesetzt werden könnten. Spieler, die mit grün Bezirk gekennzeichnet sind, sind nicht spielberechtigt.

Konsequenzen von Nicht-Antreten:

- kein Bußgeld bei rechtzeitiger Absage

- kein Zwangsabstieg bei zweimaligem Nichtantreten

- kein Verlust des Aufstiegsrechts bei einmaligem Nichtantreten

Tritt eine Mannschaft also zweimal nicht an, so werden die Ergebnisse dieser Mannschaft nicht annulliert, sondern kampflos gewertet und sie steigt auch nicht ab, sofern sie sich in der Endabrechnung auf einem Nicht-Abstiegsplatz befindet. Der Auf- und Abstieg soll regulär durchgeführt werden. 


4. Weitere Vorgehensweise:

Die Heimvereine des 8. Spieltags nehmen bitte bis Mittwoch, 30. Juni 2021, 20 Uhr Kontakt mit ihren Gästen, gerne cc an mich,  auf und sollten wenn möglich folgendes mitteilen:
- Spielwunsch ja/nein
- Spiellokal -möglichkeit 
- Örtliches Hygienekonzept

Die Gastvereine prüfen bitte ebenfalls, ob sie Spielwunsch -möglichkeit, Spieler haben.

Ich biete allen Vereinen eine virtuelle Möglichkeit an, um sich über die Bedingungen, weitere Fragen auszutauschen.

Mittwoch, 30. Juni, 20:o0 Uhr unter folgendem Link: meet.jit.si/sbkarlsruhe

Die Spiele der Runde 8 Kreisklasse D dürfen gerne auch erst am 9. Spieltag gespielt werden. 

Bitte kommuniziert untereinander. E-Mailadressen der Vereine erhaltet ihr im BSV Ergebnisdienst, nachdem ihr euch eingeloggt habt.

Lasst uns versuchen diese Chance zu nutzen. Rückfragen gerne.

Freundlicher Gruß

Volker Widmann
BTL 4
Badischer Schachverband

Zuletzt aktualisiert: Montag, 28. Juni 2021